Datenschutz auf einen Blick                         Steimel 11. Mai 2018

 

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Hiermit erfüllen wir gemäß Art. 13 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die Infromationspflicht gegenüber den Betroffenen und machen folgemnde datenschutzrechtliche Angaben:

 

Datenschutzerklärung  

 

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber.                                                                             Dessen Kontaktdaten können Sie dem REITER Kontaktdaten Vorstand  auf dieser Website entnehmen

oder über diesen LINK:  Kontaktdaten Vorstand

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

 

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle:

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:  TC Steimel e.V.  Hauptstr. 1  57614 Steimel

Vertretungsberechtigter Vorstand: Michaela Schür  (1. Vorsitzende),  André Seliger (Geschäftsführer)

Telefon: 02684/850133

E-Mail: michaela.schuer@gmx.de

-siehe auch Kontaktdaten Vorstand TC Steimel -

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

IHR Widerrufsrecht

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

-siehe nachstehend IHR Recht auf Beschwerde-

 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. -siehe nachstehend-

IHR Recht auf Beschwerde

 

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

 

Prof. Dr. Dieter Kugelmann

Hintere Bleiche 34

55116 Mainz

Tel.: +49 (0) 6131/208-2449

Fax.: +49 (0)6131/208-2497

Webseite: https://www.datenschutz.rlp.de/

E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de

 

Betroffene Personen haben nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO ein Beschwerderecht für den Fall des Vorlieghens eines Verstßes gegen gesetzliche Bestimmungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

 

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

4. Analyse Tools und Werbung

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

5. Newsletter    

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

6. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Nachstehend eine grundsätzliche Information zur VERÖFFENTLICHUNG von Texten und Fotos in den Printmedien ! Es stand am 08.06.18 in der Rheinzeitung!

Dies gilt auch für Berichte und Fotos in allen anderen Printmedien mit denen der Pressewart des TC Steimel zusammenarbeitet. (Blick Aktuell, NR Kurier, Wir von Hier, Mitteilungsblatt, Burgblick)

Wichtige rechtliche Hinweise durch die RZ

In unserer Zeitung werden von Ihnen eingereichte Texte und Fotos veröffentlicht. Mit dem Erhalt dieses Materials gehen wir davon aus, dass dieses in unseren Print- und Onlinepublikationen veröffentlicht werden soll. Für den Inhalt übernehmen wir keine Gewähr. 

Wir setzen voraus, dass alle Rechte Dritter (Urheber-, Persönlichkeits- und Nutzungsrechte) vom Einsender vorab geklärt wurden. Bei Einsendungen von Bildern muss zudem ein Einverständnis der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung vorliegen Bei Minderjährigen ist die Zustimmung der Erziehumngsberechtigten zwingend erforderlich. Bitte haben Sie verständnis, dass wir deshalb Abbildungen mit Kindern und Jugendlichen nicht veröffentlichen  O H N E  dass eine solche Einwilligung vorliegt!!

es stand am 11. Mai in der Rheinzeitung 

DATENSCHUTZ im VEREIN

Vereinsleben ist keine Privatsache – zumindest, wenn es um den Datenschutz geht. Zwar galten auch bisher schon Regelungen aus dem Bundesdatenschutzgesetz, doch die neue europäische Datenschutzgrundverordnung unterscheidet nicht mehr zwischen öffentlichen und nicht öffentlichen Stellen. Es ist auch unerheblich, ob der Verein im Vereinsregister eingetragen oder ein nicht rechtsfähiger Verein ist: Wenn es über den rein privaten, familiären Bereich hinausgeht, greift das Gesetz. Wie viel „Hausaufgaben“ ein Verein in Sachen Datenschutz machen muss, hängt auch von Mitgliederzahl, der Struktur und den Netzaktivitäten ab. In der Regel geht es um Informationen über Mitglieder, Spender, Kunden und Klienten, deren Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung und auch deren Aktivitäten im Verein.

Einwilligung: Dabei liegt es in der Regel natürlich im Interesse des Betroffenen, dass der Verein solche Daten speichert, damit das Freizeitvergnügen gut organisiert ablaufen kann. Dennoch muss in Zukunft eine Erlaubnis eingeholt werden, die es dem Verein ermöglicht, Daten zu erheben und zu verarbeiten. Diese Einwilligungserklärung ist nicht nötig, wenn zuvor eine vertragliche Vereinbarung über die Mitgliedschaft getroffen wurde, die den neuen Anforderungen entspricht. Die Mitglieder müssen eine unmissverständliche Willenserklärung abgegeben haben – mit der Option, die Verarbeitung ihrer Daten abzulehnen oder ihr zu widersprechen.

Verantwortung: Zuständig für den Schutz der personenbezogenen Daten ist jeweils der Vereinsvorstand. Anders als bei Unternehmen muss er keinen Datenschutzbeauftragten bestellen – es sei denn, der Verein würde mindestens zehn Mitarbeiter hauptberuflich beschäftigen.

Zweckgebunden: Der Verein darf mit den Daten seiner Mitglieder nur so umgehen, wie es dem Vereinszweck entspricht. Das bedeutet auch, dass zum Beispiel bei Selbsthilfevereinen zu Erkrankungen ein besonderes Schutzinteresse besteht.

Weitergabe: Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte ist bei Vereinen oft erforderlich, aber nicht generell zulässig. Die Übermittlung der Telefonnummer an andere Mitglieder wäre ohne Einverständnis nur im Sonderfall erlaubt, die Weitergabe von Daten an Verbände schon bei Meldungen zu Wettkämpfen und ähnlichem unerlässlich. Ähnlich differenziert ist die Veröffentlichung von Daten zum Beispiel in Mitteilungsblättern oder am Schwarzen Brett zu sehen: Nicht zulässig ist sie bei „ehrenrührigen Inhalten“ wie Sperren oder Vereinsstrafen, aber kein Problem, wenn es um Mannschaftsaufstellungen oder Spielergebnisse geht. Bei Veröffentlichungen im Internet ist besondere Zurückhaltung angebracht. Auf der sicheren Seite ist der Verein, wenn der Betroffene ausdrücklich sein Einverständnis erklärt hat.

Auskunft/Widerruf: Das Vereinsmitglied kann dieses Einverständnis natürlich jederzeit widerrufen, wenn die Verwendung über den eigentlichen Zweck hinausgeht oder die Mitgliedschaft erlischt. Es kann außerdem jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen sowie eine Berichtigung bei fehlerhaften Daten.

Datensicherheit: Falls Datenpannen passieren, muss der Verein entsprechend benachrichtigen. Es sei denn, er hat vorher technische und organisatorische Vorkehrungen – zum Beispiel durch Passwortschutz und Verschlüsselung – getroffen, die die Datensicherheit gewährleisten, sodass kein Risiko besteht.

Datenverarbeitung: Wie auch bei Unternehmen sollten Vereine – falls gefordert – zur Vorlage bei der Aufsichtsbehörde, aber auch um Überblick über die Abläufe im Umgang mit personenbezogenen Daten zu bekommen, ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten erstellen. Mit externen Dienstleistern, die im Auftrag des Vereins diese Daten bearbeiten, sollte auf jeden Fall ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen werden.

Strafen: Niemand rechnet damit, dass die hohen Bußgelder, die bei Verstößen gegen die DSGVO fällig werden können, auch bei Vereinen erhoben werden. Allerdings – vermuten Experten – könnten auch hier vier- bis fünfstellige Bußgelder anfallen und möglicherweise Schadensersatzansprüche auf die Vereine zukommen.

Fotos: Besondere Vorsicht ist auch bei der Verwendung von Fotos geboten. Beim Mannschaftsfoto ist die Schutzwürdigkeit durch das bewusste Positionieren weniger hoch als bei einem unbemerkt geschossenen Bild beim Vereinsfest. Auf der sicheren Seite ist man nur mit einer vorherigen Einwilligung zum jeweiligen Verwendungszweck. Regina Theunissen

Unterstützung, Information und Hilfe bekommen Sie auf den Internetseiten der Datenschutzbeauftragten der Länder. Im nächsten Teil unserer Serie berichten wir, was das neue Datenschutzrecht für die Verbraucher bedeutet. Am 14. Mai können Sie zwischen 14 und 16 Uhr zudem bei einer Telefonaktion Ihre Fragen an Experten richten.

RZ Kreis Neuwied vom Freitag, 11. Mai 2018, Seite 10 

Hier finden Sie uns

TC Steimel
Hauptstr. 1
57614 Steimel

 

1. Vorsitzende

Michaela Schür


Telefon: 02684 850133

 

E-Mail:
michaela.schuer@gmx.de

 

hier geht es zu den Kontaktdaten des Vorstands >>

https://www.tc-steimel.de/kontaktdaten-vorstand/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Steimel